Tel: +49 6384 9228-0
E-Mail: info@jr-richter.de
  • Home
  • Anwendungen
  • Metall

Metall gravieren mit Lasergravur


Die Laserbeschriftung von Metall ermöglicht eine dauerhafte, abriebfeste Markierung, die selbst durch eine starke mechanische Beanspruchung oder den Einfluss von Säure erhalten bleibt. Dank intelligenter Beschriftungssoftware und vielfältiger Konfigurationsmöglichkeiten bietet das Metall gravieren per Laser umfangreiche Anwendungsmöglichkeiten, von der Codierung für die Qualitätssicherung bis zur Gravur für Werbeschilder.

Vorteile der Metallgravur – perfekte Gravur mit geringen Kosten

Der Werkstoff wird an der zu markierenden Stelle verdampft, sodass eine Vertiefung entsteht. Diese kann je nach Einstellung am Beschriftungsgerät für Metall variiert werden. Da das Werkstück beim Metall gravieren mit Laser nicht berührt wird, muss es nicht fixiert werden. Das ermöglicht einerseits eine schnelle Bearbeitung, andererseits entsteht beim Metall Laserschneiden kein Verschleiß am Werkzeug.

Metall gravieren mit Laser – die Vorteile im Überblick:

  • gut lesbare, exakte Beschriftung
  • sehr schnelle Metallgravur
  • gleichbleibend hohe Qualität
  • dauerhafte abriebfeste Gravur – auch bei starker mechanischer Beanspruchung
  • Lasergravur auf Metall ist hitze- und säurebeständig
  • keine Vorarbeit oder Nacharbeit am Werkstück erforderlich
  • kostengünstig – es entsteht kein Verbrauchsmaterial wie z.B. durch Chemikalieneinsatz

Metall beschriften von Edelstahl bis Titan

Ob weiche Metalle oder harte Metalle, ob beschichtet oder unbearbeitet – Sie können grundsätzlich jedes Metall gravieren lassen. Handelt es sich um eisenhaltige Metalle (z.B. Stahl oder Edelstahl), ist es auch möglich, durch Anlassen das Werkstück zu beschriften. Beim Anlassen wirken Sauerstoff und Wärme auf das Metall ein, sodass sich dessen Farbe verändert. Genau genommen handelt es sich hierbei weniger um Metall gravieren als vielmehr um eine farbliche Markierung, da beim Anlassen kein Material abgetragen wird. Aluminiumschilder markieren, Messingplatte gravieren, Silber gravieren – das ist nur eine kleine Auswahl der Möglichkeiten, die Lasergravur für Metall einzusetzen. Mit Lasermarkierern von Richter erhalten Sie für jedes Metall die passende Beschriftung, u.a. für:

  • legierten Stahl
  • Edelstahl
  • Titan
  • Messing
  • Aluminium
  • beschichtete Metalloberflächen
  • Kupfer
  • Edelmetalle

kleinste Markierungen mit Lasergravur auf Metall gravieren

Die Laserbeschriftung auf Metall besitzt in puncto Beschriftungsinhalt keine Grenzen. Ziffern, Buchstaben, Slogan, Logo, Bilder, QR-Codes, Data Matrix Codes oder geometrische Figuren – alles ist beim Metall beschriften mittels Laser möglich. Dabei bietet dieses Verfahren den Vorteil, dass selbst kleinste Beschriftungen oder Motive exakt umgesetzt werden können. Deshalb lassen sich auch sehr detailreiche Kennzeichnungen sehr gut auf Metall gravieren. Dank dieser vielfältigen Markierungsmöglichkeiten ergibt sich ein breites Einsatzspektrum, z.B. für die Automobilindustrie, die Medizintechnik, den Maschinenbau und die Blechbearbeitung.

Beispiele für Metall gravieren in der Praxis:

  • Produktkennzeichnung/Produktinformationen
  • Individualisierung, z.B. für Geschenke
  • Qualitätssicherung mit Data Matrix Codes
  • Produkte nachverfolgen
  • Plagiatsschutz
  • Typenschilder

Metall Gravieren – Möglichkeiten mit Lasergravur, Karbonisieren und Anlassbeschriftung

Die Lasermarkierung auf Metall lässt sich mit verschiedenen Verfahren umsetzen. Sie zeigen sowohl optische als auch haptische Unterschiede. Richter bietet Ihnen die Laser-Metallmarkierung mit folgenden Verfahren:

Lasergravur:

Bei der Lasergravur auf Metall entsteht eine spürbare Markierung der Oberfläche. Sie bildet sich, indem der Laserstrahl das Material verdampft. Die Tiefe der Gravur kann individuell gewählt werden. Zugleich ändert sich dabei die Farbe, was allerdings durch eine weitere Bearbeitung wieder zur Ursprungsfarbe angepasst werden kann. Mit der Lasergravur lässt sich jedes Metall gravieren, Edelstahl ebenso wie Aluminium, beschichtetet ebenso wie lackierte Oberflächen.

Materialabtrag:

Metall beschriften durch Materialabtrag kommt nur bei beschichteten Metallen zum Einsatz, z.B. bei lackierten Flächen oder eloxiertem Aluminium. Durch das Verfahren wird nur die Beschichtung an der gewünschten Stelle entfernt, sodass das unbehandelte Metall sichtbar wird. Der Materialabtrag ermöglicht eine sehr kontrastreiche Markierung.

Anlassbeschriftung:

Dieses Verfahren kann für Titan und eisenhaltige Metalle verwendet werden. Im Gegensatz zur Lasergravur und zum Materialabtrag, gibt es bei der Ablassbeschriftung keine haptische Änderung an der Werkstück-Oberfläche, sondern nur eine optische: Der Laser erwärmt die Metalloberfläche an der vorher festgelegten Stelle. Diese reagiert mit dem Luftsauerstoff und führt so zu einer Verfärbung. Die Farbe hängt von der Höhe der Temperatur ab.

Lasergravur auf Metall mit Laserbeschriftern von Richter

Welche Lasertechnologie zum Einsatz kommt, hängt einerseits von den optischen Anforderungen ab, andererseits von den Anforderungen an den Zeitaufwand. Mit den Lasersystemen von Richter erhalten Sie für jeden Markierungswunsch im Bereich Metall gravieren die passende Lösung.

Ihre Vorteile mit Lasertechnik von Richter:

  • einfache, intuitive Bedienung
  • wartungsfrei
  • schnelle Positionierung von Werkstücken/Bauteilen
  • professionelle Beschriftungssoftware
  • Systeme für nahezu jede Lasergravur auf Metall

Wir bieten Ihnen sowohl Laser zur Integration in den Produktionsablauf als auch Stand-Alone-Versionen. Gern zeigen wir Ihnen im Detail die Möglichkeit zur Lasergravur auf Metall und beraten zur Wahl des für Sie geeigneten Systems. Kontaktieren Sie uns.

 

 

Kontakt

Joachim Richter
Systeme und Maschinen GmbH & Co. KG

Erlenhöhe 3-5 Industriegebiet
66871 Konken

Tel.: +49 6384 9228-0
E-Mail: info@jr-richter.de

Ihre Vorteile

  • Gesamtlösungen aus einer Hand
  • Made in Germany
  • Top Service
  • Flexibilität
  • Top Qualität
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
Weitere Informationen Verstanden